Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Mehr Informationen
Home > Ressourcen > Documents and Literature > Case Studies > Einsatzzentrale auf einem deutschen Flughafen
Navigation
  German Airport

Digitale Lösung für KVM-Verlängerung und -Switching in einer Einsatzzentrale auf einem deutschen Flughafen

Der Hintergrund

Eine große Einsatzzentrale auf einem deutschen Flughafen wurde mit besonderen Herausforderungen im Arbeitsumfeld konfrontiert, als der Flughafen seine Terminals erweiterte und zusätzliche Gates hinzufügte, um die wachsende Anzahl an Fluggästen zu bewältigen. Ziel des technischen Supportteams war es, Hitze und Lärm im Kontrollraum der Einsatzzentrale zu vermeiden, dem zentralen Ort für die Überwachung der Zugangskontrolle, die Kameraüberwachung und die allgemeine Flughafensicherheit.

Die Herausforderung

In order to improve operators' efficiency, ensure a quiet work environment and, at the same time, make it easier for the IT staff to maintain and monitor servers running the system management applications, IT decided to backrack server infrastructure to a new central equipment room. Furthermore a video wall had to be connected to the servers in order to enable sharing visuals from different sources to all operators. The technical division decided to implement a matrix switching system that enabled extension and switching of multiple video and peripheral signal sources to different multi-screen operator desks. Furthermore the system had to support 24/7 operations, central management of user access rights, and both CATx and fibre cabling.

Bitte füllen Sie das Formular aus um die vollständige Case Study herunterzuladen.

Solution Provided: DKM FX HD Video and Peripheral Matrix Switching system


Share |