Newsletter
The Black Box website uses cookies.
By continuing the use of the Black Box website, or by pressing the agree button on the right, you consent to the use of cookies on this website. Mehr Informationen
Navigation
 
AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Download


Liefer- und Geschäftsbedingungen der Black Box Network Services GmbH



1. RECHTSGELTUNG
1.1. Wir betreuen unsere Kunden im Rahmen des Katalog- und eShop-Geschäftes ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Liefer- und Geschäftsbedingungen.

1.2.
Den Einkaufs- und Bestellbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden nicht Vertragsinhalt.


2. BESTELLUNGEN

2.1. Wir bearbeiten jede Kundenbestellung welche schriftlich, per E-Mail, fernschriftlich oder telefonisch an uns herangetragen wird sofern der Kunde ein gewerblicher Verbraucher ist. Private Verbraucher werden von uns nicht beliefert. Bitte nennen Sie bei der Abgabe Ihrer Bestellung genau und vollständig den exakten Firmenwortlaut und die Firmenbuchnummer oder Ihre Kundennummer.


Sie beschleunigen dadurch die Lieferung und erleichtern uns die Arbeit.


2.2. Eingehende Bestellungen verpflichten uns nicht zur Annahme und nicht zur Lieferung des bestellten Artikels, es sei denn, dass unsere schriftliche Auftragsbestätigung dem Kunden zugegangen ist.

2.3. Unser Personal am Telefon ist bei der Aufnahme von Bestellungen oder Beantwortung von Rückfragen befugt, den Kunden unverbindlich zu beraten. Rechtsverbindliche Erklärungen werden von uns nur schriftlich abgegeben.


3. PREISE

3.1. Alle im Katalog / e-shop genannten Preise beziehen sich auf den Zeitpunkt der Drucklegung. Wir behalten uns Änderungen vor, soweit wir durch eine Veränderung der Einkaufspreise, Herstellungs- und Vertriebskosten dazu genötigt sind. Wir behalten uns außerdem Preisänderungen aufgrund von Druckfehlern vor. Den genauen und verbindlichen Preis ersehen Sie aus der Faktura.


Für den Fall, dass dieser Preis vom im Katalog/eShop genannten Preis abweicht, verweisen wir Sie auf Ihr Rückgaberecht.

3.2. Alle Preisangaben verstehen sich netto, ohne gesetzliche Umsatzsteuer. Für Fracht, Postversand oder Verpackung werden lediglich die Selbstkosten (zuzüglich Entsorgungskostenbeitrag) berechnet.



4. RÜCKGABERECHT

4.1. Es steht Ihnen das Recht zu, Black Box Katalogartikel die Ihren Erwartungen nicht entsprechen, innerhalb 30 Tagen an uns zu retournieren.


4.2. Wenn Sie dieses Recht ausüben wollen, müssen Sie jedenfalls vorher bei uns eine Rücksendebestätigung einholen und dann den Artikel fristgerecht, im widerverkaufbaren Originalzustand, mit der unbeschädigten Originalverpackung an uns kostenfrei zurücksenden. Bitte versenden Sie deshalb den Artikel auf jeden Fall nur in einer geeigneten Überverpackung.


Beschädigte oder unvollständige Artikel können wir nicht zurücknehmen. Die Rückgabe von Büchern, Software, Testgeräten, Werkzeug, nach Kundenwunsch gefertigten Kabel und Schalter, sowie Verschleißmaterialien ist ausgeschlossen. Derartige Positionen sind zu bezahlen.


4.3. Das Rückgaberecht gilt für ein Stück, bzw. entsprechende Mindestanzahl an gleichen Artikeln, die notwendig sind um die technische Abklärung einer Applikation zu gewährleisten.


4.4.
Versandkosten, sowie eine eventuell angefallene Bearbeitungsgebühr sind in jedem Fall von Ihnen zu bezahlen.


5. ZAHLUNG

5.1. Grundsätzlich beliefern wir unsere Kunden offen. In Ausnahmefällen behalten wir uns Lieferung per Nachnahme vor, ohne diesbezüglich einen Grund angeben zu müssen.


5.2.
Rechnungen sind durch den Kunden innerhalb von 30 Tagen netto ohne Abzug zahlbar. Der Abzug jedes Skontos oder Diskonts wird ausdrücklich ausgeschlossen.


5.3. Bei Zahlungsverzug gilt der Ersatz sämtlicher Mahn & Inkassokosten (lt. BGBL.141/96) sowie Verzugsspesen von 1% p.m. als vereinbart


6. EIGENTUMSVORBEHALT

6.1. Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.


6.2. Im Falle des Einbaus (Integration) eines gelieferten Artikels in ein anderes System verlängert sich unser Eigentumsvorbehalt in das Weiterverarbeitungsprodukt und zwar mit jener Quote, die dem Wertanteil entspricht.


7. LIEFERFRIST

7.1. Grundsätzlich sind wir bestrebt, Bestellungen, die bis 15.00 Uhr bei uns einlangen, am selben Tag zu versenden.


7.2. Wir behalten uns aber vor, in besonderen Fällen, insbesondere bei nicht ausreichenden Artikelvorräten, nicht gängigen Bestellmengen, sowie bei Erstbestellungen uns noch nicht bekannter Kunden, Erkundigungen auch kommerzieller Art einzuholen, welche für uns die Entscheidungsgrundlage für den Lieferentschluss und die Wahl der Versandart (Nachnahme oder gegen offene Rechnung) bilden.


8. VERSAND UND VERSICHERUNG

8.1. Die Gefahr für die zu liefernde Ware geht mit Übergabe an den Frachträger (Post, Spediteur oder sonstige Versandart) auf den Besteller über.


8.2. Grundsätzlich versenden wir alle Artikel per Fracht (es sei denn, dass eine andere Versandart in der Bestellung genannt und von uns bestätigt wurde) unfrei. Ab einer Bestellsumme von über EUR 360,- erfolgt die Lieferung frei Haus.


9. MÄNGEL-GARANTIE

9.1. Der Kunde hat die eingehende Ware innerhalb von 48 Stunden zu inspizieren und Beschädigungen oder Mängel der gelieferten Artikel oder das Abweichen der Lieferung von der Bestellung uns nachweislich anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist ist das Bemängelungsrecht erloschen.


9.2. Für mangelhafte Artikel leisten wir Gewähr und 1-jährige Garantie ab Lieferdatum nach unserer Wahl durch Austausch oder Mängelbehebung auf unsere Kosten. Alle weitergehenden Ansprüche, insbesondere Folge- oder Vermögensschäden sind ausgeschlossen, soweit uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.


10. EXPORTBESTIMMUNGEN

10.1. Die Lieferung mancher Artikel unterliegt der Beschränkung der Herstellerregierung. Insbesondere für den Export und die Weitergabe an Dritte wurden gesetzliche Bestimmungen erlassen, zu deren strikter Einhaltung wir verpflichtet sind. Der Besteller verpflichtet sich ebenfalls, diese Bestimmungen zu beachten und die Verantwortung für deren Einhaltung auch gegenüber seinen Abnehmern zu tragen.


11. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

11.1. Erfüllungsort für alle wechselseitigen Verpflichtungen aus diesem Vertrag ist Wien.


11.2.
Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht, Streitigkeiten aus dem Vertrag oder über seine Erfüllung sind durch den Besteller ausschließlich, durch uns nach Wahl bei den sachlich zuständigen Gerichten in Wien geltend zu machen.

Share |